Unsere Geschichte

Home - Unsere Geschichte

Perbellini Arredamenti

Umberto Perbellini...

...im Jahr 1945 aus dem Krieg zurück, er setzt seine Tätigkeit als Tischler und weiß Irma. Nach ein paar Jahre später geheiratet zu haben, mieten eine kleine Werkstatt in Rizza von Castel d'Azzano. Aus ihrer Ehe drei Kinder: Anna, Valerian und Gianluca.

Es ist gut, Umberto und überträgt seine Leidenschaft für Holz für Kinder von einem frühen Alter, die in der Tätigkeit des Labors beinhaltet. Valerian und Gianluca dann beginnen, eine Ebene, die von einem Meißel zu unterscheiden, ein kostbaren Holz von einem gemeinsamen, was es braucht, um eine Tabelle zu bauen ...
Umberto starb 60 Jahre der Krankheit und obwohl die Kinder auf verschiedenen Wegen, wie zum Beispiel ein Punkt, erwerben, das Geschäft seines Vaters in Angriff genommen hatte. Sie nahmen dann auf den Stab, der seinen Vater sie verlassen hatte: Leidenschaft, Ausdauer und Hingabe für so edel wie das alte Werk.
In wenigen Jahren haben Valerian und Gianluca gegründet damit das Unternehmen Labor Vater, der in Kauf und Vertrieb von Möbeln in Rizza von Castel d'Azzano eingreifen.
Das Wissen und die Behandlung des Rohmaterials hat dazu geführt, dass die Brüder Perbellini seine Aktivitäten impostassero durch Aufmerksamkeit in der Installation jedes Möbelstück neu auszurichten, um ein Team von Installateuren zu bilden, die heute einen Eckpfeiler des Unternehmens darstellen Perbellini Möbel.

Das ist der Beweis, dass wir nicht nur Verkäufer von Möbeln, aber Schreiner, die mit jedem Detail des Produktangebot Willen bestens vertraut sind.

Wir haben drei Geschäfte, können wir viel mehr, zu öffnen der Lage gewesen, aber die Leidenschaft und Begeisterung, um persönlich unseren Kunden zu verwalten treibt uns, sie als ein Teil unserer Familie zu betrachten. Eine große Familie.